Wer wir sind

Wir sind ein Zusammenschluss von Menschen, die in der Wissenschaft arbeiten und sich gegen prekäre Arbeitsbedingungen einsetzen.

Überall in Deutschland leiden Wissenschaftler*innen an den unhaltbaren Zuständen in ihrer Arbeitswelt. Dazu zählen unbezahlte Arbeitszeit, befristete Arbeitsverträge, persönliche Abhängigkeitsverhältnisse, dauerhafter Mobilitätszwang und fehlende Berufsperspektiven. Es ist höchste Zeit, sich zusammenzuschließen und etwas dagegen zu unternehmen.

Aktuell bereiten wir uns vor, sammeln Wissen und vernetzen uns. Unser Ziel ist es, den Verantwortlichen in Hochschulen und Politik gegenüber zu treten, um unsere Interessen durchzusetzen. Arbeit in der Wissenschaft muss endlich mit einem guten und sicheren Leben vereinbar werden. Dazu zählt auch demokratische Mitbestimmung für alle Mitglieder der Hochschulen.

Wir sind unabhängig, selbstorganisiert und laden alle Studierenden und Kolleg*innen dazu ein, mit uns für bessere Arbeits- und Lebensverhältnisse in Forschung und Lehre zu kämpfen. Wir solidarisieren uns mit Kolleg*innen aus der Verwaltung, da auch sie häufig von prekären Arbeitsverhältnissen betroffen sind.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑